Am Übungshang 2. – 4. Tag

2. Tag

Nachdem wir am Schnuppertag ideales Wetter mit sehr gutem Aufwind hatten, mussten wir am 2 Tag lernen, mit Rückenwind zu starten und ich merkte, dass der Erfolg darin immer von Kleinigkeiten abhängt. Folglich stellte ich fest, dass ich einige dieser Kleinigkeiten vergessen hatte! Zum Beispiel, dass man bei Rückenwind den Schirm viel stärker bremsen muss als bei gutem Aufwind, da er einen sonst überholt und man unweigerlich stürtzt. Dies lernte ich schmerzlich dadurch, dass ich eine Landung fast ungebremst hinlegte und mich irgendwie gestaucht habe. Beim nächsten Versuch ging es aber gleich wieder besser bis der letzte Flug schließlich sehr gut funkionierte.

Weiterlesen